WIR RESPEKTIEREN IHRE PRIVATSPHÄRE

DATENSCHUTZ

Stand: 01.07.2020

Die Alecto GmbH (Friendsurance), Mehringdamm 34, 10961 Berlin („Alecto GmbH (Friendsurance)“, „wir“, „uns“) ist Betreiberin der unter der Webseite www.friendsurancebusiness.com erreichbaren Plattform (die „Webseite“).

Der Alecto GmbH (Friendsurance) ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr wichtig. Die nachfolgenden Datenschutzhinweise geben Ihnen einen Überblick darüber, an welchen Stellen und zu welchen Zwecken die Alecto GmbH (Friendsurance) während Ihres Besuchs auf der Webseite www.friendsurancebusiness.com und während der Nutzung unserer Dienste Daten von Ihnen erhebt.

Lesen Sie sich bitte diese Datenschutzhinweise sorgfältig durch, bevor Sie unsere Webseite besuchen oder unsere Dienste nutzen.

Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

 

Anbieterin der im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) und verantwortliche Stelle im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist die Alecto GmbH (Friendsurance), Mehringdamm 34, 10961 Berlin. Wenn Sie Fragen zu diesen Datenschutzhinweisen oder zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben oder wenn Sie Ihre datenschutzrechtlichen Rechte nach der DSGVO ausüben möchten, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Postalisch an Alecto GmbH (Friendsurance), Mehringdamm 34, 10961 Berlin, oder per E-Mail an datenschutz@friendsurance.de.

 

Sie können sich zudem auch jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Gregor Klar wenden. Erreichen können diese per E-Mail an datenschutz@friendsurance.de oder postalisch an Gregor Klar, Holtzendorffstraße 20, 14057 Berlin.

Welche Rechte habe ich bzgl. Auskunft, Berichtigung/Löschung, Widerruf?

 

Ihre gesetzlichen Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit können Sie bei unserem in Ziffer 1. genannten Datenschutzbeauftragten geltend machen. Sofern die Datenverarbeitung auf einer allgemeinen Interessenabwägung beruht, steht Ihnen ein Widerrufsrecht gegen diese Datenverarbeitung zu, wenn sich aus Ihrer persönlichen Situation Gründe gegen eine Datenverarbeitung ergeben.

 

Sie können etwaig erteilte Einwilligungen in die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Zusammenhang mit den von der Webseite eingesetzten Tracking Methoden-Methoden bieten wir Ihnen nachfolgend jeweils verschiedene Widerspruchsmöglichkeiten an.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen im Falle eines Widerrufs der Einwilligung bestimmte Funktionalitäten der Webseite nicht mehr oder allenfalls nur noch eingeschränkt zur Verfügung gestellt werden können. 

 

Bitte beachten Sie, dass wenn in diesem Zusammenhang auf Ihrem Endgerät ein sogenannter „Opt-Out Cookie“ über ein Consent-Tool zur Umsetzung Ihres Widerspruches gesetzt wird, Sie den Widerspruch erneut erklären müssen, wenn Sie diese Cookies löschen.

 

 

 

Daneben haben Sie die Möglichkeit, sich an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Behörde ist:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Friedrichstraße 219

10969 Berlin

Tel.: 030 13889-0

E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

Wie lange werden meine Daten gespeichert?

 

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Erreichung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist oder – soweit darüberhinausgehende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen – für die Dauer der gesetzlich vorgegebenen Aufbewahrung. Danach werden Ihre persönlichen Daten gelöscht.

 

Insbesondere:

 

  • Wenn Sie eine Einwilligung widerrufen, auf der die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert, werden wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich löschen, soweit die Erhebung und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der widerrufenen Einwilligung beruhte.
  • Wenn Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich löschen, sofern keine andere rechtliche Grundlage für die Verarbeitung und Speicherung dieser Daten besteht.

Datenübermittlung an Dritte/Beauftragung von Dienstleistern

 

Die Alecto GmbH (Friendsurance) nutzt Dienstleister mit erprobten, kundenfreundlichen und sicheren Prozessen zur Erbringung der Funktionalitäten des Angebots auf www.friendsurancebusiness.com, um Ihnen eine optimale Kundenerfahrung zu ermöglichen und die Lösung für Sie kontinuierlich zu verbessern.

 

Die Alecto GmbH (Friendsurance) setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. Strenge Anonymisierungs- und Verschlüsselungsprozesse verhindern den Zugriff gegenüber Dritten.

 

Die Datenübertragung zwischen den beteiligten Unternehmen erfolgt jeweils über eine gesicherte Verbindung/Schnittstelle (HTTPS-Verfahren). Die Authentifizierung erfolgt über ein private/public Schlüsselverfahren. Der Zugriff von Web-Anwendungen zu Backend, auf dem die o.g. Daten gespeichert sind, sowie für die Authentifizierung zwischen Web-Anwendung und Nutzer wird als Verschlüsselung das HTTPS-Protokoll verwendet.

Nutzung von Cookies und Tracking Technologien

 

Die Webseite verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen und helfen uns, Ihnen bei der Nutzung bestimmter Aspekte der Webseite behilflich zu sein (sog. Sicherheits- und Sessioncookies). Darüber hinaus können Cookies auch verwendet werden, um Daten darüber zu sammeln, welche Bereiche der Webseite unsere Besucher nutzen, für welche Dienste sich unsere Besucher interessieren oder wann und wie unsere Besucher durch unsere Webseite navigieren.

 

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jedoch jederzeit unterbinden oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies abgelehnt werden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

 

Die von der Alecto GmbH (Friendsurance) verwendeten Sicherheits- und Sessioncookies sind erforderlich, um Ihnen die angeforderten Dienste zur Verfügung stellen zu können. SO verwenden wir beispielweise Cookies, um Ihnen das Navigieren um die Nutzung der Webseite im eingeloggten Zustand zu ermöglichen. Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Sicherheits- und Sessioncookies ist die Zurverfügungstellung der von Ihnen angeforderten Dienste gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Implementierte Technologien

 

Im Zusammenhang mit den bei uns eingesetzten Tracking-Methoden bieten wir Ihnen nachfolgend jeweils verschieden Widerspruchsmöglichkeiten an. Bitte beachten Sie, dass wenn in diesem Zusammenhang auf Ihrem Endgerät ein sogenannter „Opt-Out Cookie“ über unser Consent-Tool zur Umsetzung Ihres Widerspruchs gesetzt wird, Sie den Widerspruch erneut erklären müssen, wenn Sie diese Cookies löschen.